Hoffnungsmeer

Treibend auf dem Hoffnungsmeer höre ich die Klagelaute am Ufer
zu riskant, zu verrückt
Über mir protestiert kreischend die beflügelte Vernunft,
doch endlich auf sie zu hören
auf sie alle

Glückstropfen benetzen meine Haut

Ich treibe weiter, rudere mit meinen Armen, verlange nach mehr
Ein Schwall Euphorie reißt mich von meinem Floß „Selbstverwirklichung“

Noch trägt mich der Druck des Hoffnungsmeeres, lässt mich atmen
bis meine rudernden Arme den Halt nicht finden, den sie suchen
„Wo bist du denn?!“ brülle ich aus letzter Kraft bevor ich in Verzweiflung untergehe

Hoffnung nennen sie seine glitzernde Oberfläche die abertausende auf dem Gewissen hat
Weil sie geglaubt haben, gewünscht haben, gehofft haben
Ein verkrümmtes, gebrochenes Trugbild aber ist es

Ein mit Hochmut überfluteter Friedhof


Wie viele sind ihren Träumen gefolgt und gescheitert? Es wird über die berichtet, die es geschafft haben. Die immer weiter gegangen sind und ganz oben ankamen. Was ist mit den anderen passiert, die dem gleichen Weg gefolgt sind?

Von gefühlt überall her ruft es „Folge deinem Traum!“, „Sei immer du selbst!“ und „Jeder kann es schaffen“. Das sorgt für Hoffnung, die Menschen sogar aus Depressionen helfen kann. Zumindest war es bei mir so.

Wer meinen Blog kennt der weiß, dass ich gerne Dinge anzweifle, um ihre Kehrseite betrachten zu können. So geschehen mit der Hoffnung. Ist sie nur etwas für Wagemutige? Reißt sie uns unweigerlich ins Verderben, weg vom sicheren Ufer? Ist die Chance, dass sie hält, was sie verspricht, schwindend gering?

Ich würde gerne von euch erfahren, ob Hoffnung für euch ausnahmslos positiv besetzt ist. Oder hofft ihr nicht mehr, weil es eh nichts bringt? Schreibt mir unten in die Kommentarbox!

Ähnliche Beiträge

  • Sind Ziele tatsächlich erreichbar?Sind Ziele tatsächlich erreichbar? Es gibt leider keine Abkürzung zum Traumschloss. Außerdem gibt es etwas, was unfair verteilt ist: Transportmittel. Denn es gibt Menschen, […]
  • Sind Prinzipien nur Ballast?Sind Prinzipien nur Ballast? Sollte ich öffentlich über meine Gesundheit schreiben? Da ich mich momentan auf Jobsuche befinde, beschäftige ich mich mit dieser Frage. […]
  • Stillstand.Stillstand. Stillstehende Poesie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.